Reggie: Preis der Wii U wird positiv überraschen

Es war im Vorhinein klar, dass Nintendo auf der E3 in diesem Jahr weder einen Launchtermin, noch einen Preis zur Wii U bekanntgeben wird. Interessant ist hingegen nun eine Aussage von Reggie Fils-Aime von Nintendo of America, der sich zum Preis äußerte.

Reggie sagte, dass man darauf setzt, ein Produkt für den Massenmarkt zu veröffentlichen und man daher auch einen Preis wählen will, der auf lange Zeit Bestand hat. Man will sich dadurch von der Konkurrenz unterscheiden, die ihre Hardware zunächst zu einem hohen Preis anbietet und den Preis dann nach und nach senkt. Die Menschen werden wohl positiv überrascht sein, was den Preis der Wii U angeht, so Reggie. Außerdem erwähnte er die Gier der Spieler, ihr Mario, ihr Zelda und die diversen Third-Party-Titel haben zu wollen und betonte, dass man den Spieler genau das geben möchte.

Nintendo gibt den Preis und Launchtermin der neuen Konsole zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Welcher Preis würde euch positiv überraschen?

Quelle: CVG
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Tags:

Kommentare

Bis 300€ finde ich es akzeptabel, wirklich positiv überrascht wäre ich bei 250€.

Absolutes maximum sehe ich bei 299 Euro mit Nintendo Land im Bundle. Besser aber 249 Euro
Da das Gerät offensichtlich nur unwesentlich stärker als Xbox und PS3 ist, ist ein anderer Preis auch nicht denkbar. Die Preise da sind ähnlich doch die enthalten zusätzlich dann noch eine recht große Festplatte.
Wenn sich Nintendo wieder zu solcher Gier hinreißen lässt wie beim 3DS, wirds gefährtlich. Um erfolgreich zu sein, müssen sie auf jedenfall schnell ein große Verbreitung hinbekommen und das geht nur über einen niedrigen Preis und gute Software.

Ueberraschen wuerden mich 200, weil ich mit 250 rechne. Hab zwar schon viel gelesen, dass alle meinen, die Konsole wuerde es wohl am ehesten fuer 300 geben aber, das finde ich, total ueberteuert. Gerade im Hinblick auf die Massentauglichkeit.

Bei 200 waere ich ueberrascht (auch der Preis, den ich mir wuensche ) und bei 150 wuerde ich in Ohnmacht fallen XD

Zitat:
Zitat von Firehazard Beitrag anzeigen
Absolutes maximum sehe ich bei 299 Euro mit Nintendo Land im Bundle. Besser aber 249 Euro
Da das Gerät offensichtlich nur unwesentlich stärker als Xbox und PS3 ist, ist ein anderer Preis auch nicht denkbar. Die Preise da sind ähnlich doch die enthalten zusätzlich dann noch eine recht große Festplatte.
Wenn sich Nintendo wieder zu solcher Gier hinreißen lässt wie beim 3DS, wirds gefährtlich. Um erfolgreich zu sein, müssen sie auf jedenfall schnell ein große Verbreitung hinbekommen und das geht nur über einen niedrigen Preis und gute Software.
Stimmt Festplatte hat es nicht, dafür vermutlich den bisher teuersten Gamecontroller, der je einer Konsole beilag.

Ich denke es werden 300 Euro. 250 wäre dann Wii Einführungspreis, da wäre ich positiv überrascht. 200 Euro sind wohl utopisch (zum Start).

300 Euro fände ich wäre ein guter Preis! Meine Schmerzgrenze liegt bei 350-400 Euro.

Bei mir auch:
Obergrenze 350,- wenn Nintendo Land Bundle. Über 300,- würde ich mich aber sehr freuen. Aber es muss vorher trotzdem noch die schwarze WiiU in Europa erscheinen.