Saber Rider 3DS - Entwickler brauchen die Hilfe der Fans!

Can you feel the thunder inside!? Das deutsche Entwicklerstudio gab bereits vor einiger Zeit bekannt, dass sie das Spiel zur Serie Saber Rider and the Star Sherriffs Nintendo 3DS entwickeln. Im Jahre 2010 haben sie die dafür nötige Lizenz erworben. Man will sich sehr eng an die Anime Serie anlehnen. Dies heißt natürlich, dass mit Sounds, Musik und sogar der genialen deutschen Synchro gearbeitet werden soll.

Doch leider hat das Spiel bislang noch keinen Publisher, da diese ofmtals auch massiv für die Finanzierung von Spielen verantwortlich sind, entsteht das Spiel bislang komplett auf eigene Kosten. Deswegen wendet sich das Studio jetzt an alle Fans. Denn von Fans für Fans soll dieses Spiel entstehen und um die Entwicklung sicher zu stellen, suchen Sie neben einem Publisher auch fleißige Spender. Diese können über Pling.de ihre Unterstützung zusagen. Alle die etwas spenden werden natürlich auch entlohnt. Ob es nun eine Special Edition des Nintendo 3DS in Saber Rider Look ist, oder eben das Spiel und die Nennung des Spenders im Abspann.

Wer sich vorstellen könnte das Projekt zu unterstützen, sollte demnach einfach mal auf Pling.de vorbeischauen!

Was haltet ihr von solchen Aktionen? Gut? Schlecht?

Der Schreiber dieser Zeilen ist im übrigen bereits fleißiger Unterstützer!

Pressemeldung:


 Mein Name ist Chris Strauß. Ich bin Games-Entwickler und Geschäftsführer von Firehazard Studio. Zu unseren letzten Spielen zählten Safecracker oder Legend of Kay für Nintendo DS.

 

Bevor ich meine eigene Firma gründete, war ich 6 Jahre bei Nintendo of Europe tätig. In dieser Zeit sammelte ich immer mehr Erfahrung, um meinen Kindheitstraum zu verwirklichen eigene Spiel zu entwickeln.  


Ich selber bin ein sehr großer Fan von Saber Rider and the Star Sheriffs. Schon als Kind wollte ich immer ein Saber Rider Spiel für mein Super Nintendo haben! Dieser Wunsch ging jedoch nie in Erfüllung...

2005 entschloss ich mich, das Risiko zu wagen und meinen Traum, eigene Spiele zu entwickeln, zu verwirklichen. Mein erstes Konzept war Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game! Mit der Lizenz hat es dann letztendlich 2010 geklappt. Darauf hin stellte ich ein Team, welches die nötige Erfahrung für ein solches Projekt mitbringt, zusammen. Alle Leute in meinem Team sind entweder selber große Fans der Serie oder kennen sie. Auf jeden Fall werden sie für eine perfekte Umsetzung sorgen. Bei der Umsetzung lassen wir größte Sorgfalt walten. Auch kleinsten Details wird Beachtung geschenkt, um der Original TV Vorlage in allen Belangen gerecht zu werden.


Uns ist die Zufriedenheit der Fans und Spieler sehr wichtig und glauben dafür ein sehr gutes Konzept parat zu haben.


Unser Motto: "Von Fans für Fans"

 

Helft mir meinen bzw. unseren Kindheitstraum zu erfüllen. Ihr könnt uns unterstützen und bekommt exklusive Produkte (u.a. das Nintendo 3DS Spiel, den Soundtrack, eine Nintendo 3DS Custom Special Edition).

 

Und das beste: Das Geld wird erst von eurem Konto abgezogen, wenn das Projekt finanziert wurde. Also verbreitet das Projekt auch unter euren Freunden.

 

3D Saber Rider

Hilf mir mit 50€ und du erhältst das Nintendo 3DS Spiel + Schlüsselband + Pin (Star Sheriff EDM) und Nennung im Abspann des Spiels.

 

Was geschieht mit den Einnahmen durch pling?

Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game hat bisher noch keinen Publisher finden können. Alle bisherigen Bemühungen und Assets rund um das Spiel wurden von mir privat finanziert, leider fällt dies zunehmend schwerer. Der bei pling gesammelte Betrag wird dafür verwendet werden, um die Qualität der Produktion weiter zu maximieren. Jeder Euro, der dem Projekt zur Verfügung steht, hilft alle Aspekte des Spiels zu perfektionieren.
Auf diese Art und Weise werden wir rasch einen Publisher für Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game finden.
Daher hoffen wir auf eine tatkräftige Unterstützung seitens der Fans.


Gemeinsam wird es uns gelingen, einen Kindheitstraum Vieler zu erfüllen.

 

3DS Custsomer Edition

Hilf mir mit 500€ und du erhältst den Nintendo 3DS Handheld Saber Rider Custom Special Edition + Saber Rider - The Game Nintendo 3DS Version signiert + Game Soundtrack CD + Alle 3 Poster DIN A1 Qualitätsdruck + Saber Rider - The Game Schlüsselband und Pin (Star Sheriff EDM) und Nennung im Abspann des Spiels

 

Saber Rider and the Star Sheriffs - THE GAME

 

Saber Rider and the Star Sheriffs - Die Helden der Kultserie aus den 80er Jahren kehren zurück!

Im September 2010 kündigten wir von Firehazard Studio in Zusammenarbeit mit World Event Productions das offizielle Videospiel auf Basis der außerordentlich erfolgreichen Trickfilmserie Saber Rider and the Star Sheriffs an.


Spiele als Saber Rider, Fireball oder Colt, reite den kraftvollen Steed, fahre den PS starken Redfury Racer oder fliege den wendigen Bronco Buster gegen Nemesis' Schergen!
Befehlige den mächtigen Ramrod und schicke die feindlichen Renegades zurück in die Phantom Zone!


Triff viele Bekannte, Freunde oder Feinde, der original Serie im Spiel wieder.


Die packende Story der Original Serie wird in unserem spektakulären Space Western Game in 12 spannenden und Action geladenen Levels neu erzählt und in einem brandneuem, sehr ansprechen Artstyle präsentiert.


Erlebe die Star Sheriffs in vielen kinoreifen Zwischensequenzen, die die Geschichte während und zwischen den Levelsvoran treibt.

Untermalt wird das Actionfeuerwerk durch einen opulenten Soundtrack basierend auf dem Original Soundtrack von Dale Schacker.

 

Saber Rider Soundtrack

Hilf mir mit 25 Euro und du erhältst Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game Soundtrack CD + Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game Pin (Star Sheriff EDM)

 

Durch die Unterstützung der Original Synchronsprecher der Trickfilmserie, erhält das Spiel den passenden Charme, Witz und Flair.

Technisch kommt das Spiel als "on Rails" Shooter daher und bietet einzigartige Grafik und Soundeffekte.


Die State of the Art Grafik wird die verschiedenen Spielplattformen voll ausreizen und bietet auf dem Nintendo 3DS stereoskopisches 3D.

Wird es den Outridern unter Gattler, Jesse Blue und dem obersten Phantomboss Nemesis gelingen, ihren teuflischen Plan in die Tat umzusetzen?
Können die Star Sheriffs der Übermacht der Outrider standhalten und sie zurück in die Phantom Zone schicken?


Das und vieles mehr erfahrt Ihr Anfang 2012 in Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game!

Auch Ihr könnt zum Erfolg von Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game beitragen!
Wir möchten hier auf diesem Weg allen Saber Rider Fans und interessierten Videospielern die Möglichkeit geben, sich aktiv an dem Projekt zu beteiligen.


Als Gegenleistung erwarten euch äußerst interessante und lohnende Rewards, die das Herz eines jeden Saber Rider and the Star Sheriffs Fans höher schlagen lässt!


Sei Hautnah dabei, wenn es heißt "Power Stride, Ready to Ride!"

 

 

 

 

 

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Bestaegige April - hoch damit und raus mit ihnen!

Saber Rider <3

Die haben die Belohnungen ganz schön hoch angesetzt °_° Erstaunt mich, dass die damit überhaupt so viel verdienen.
Zum Beispiel: Für 50 Euro Spende bekommt man bereits das ganze Spiel kostenlos. Genausoviel würde man später eh zahlen müssen wenn man es sich kaufen will.
Oder eben 250 Euro: Da gibt es Spiel UND Konsole kostenlos!
Hätten die Geldwerte ruhig etwas höher ansetzen können meines Erachtens.

Zitat:
Zitat von Romplayer Beitrag anzeigen
Die haben die Belohnungen ganz schön hoch angesetzt °_° Erstaunt mich, dass die damit überhaupt so viel verdienen.
Zum Beispiel: Für 50 Euro Spende bekommt man bereits das ganze Spiel kostenlos. Genausoviel würde man später eh zahlen müssen wenn man es sich kaufen will.
Oder eben 250 Euro: Da gibt es Spiel UND Konsole kostenlos!
Hätten die Geldwerte ruhig etwas höher ansetzen können meines Erachtens.
Ich glaub da geht es auch mehr darum, dass man aufzeigen kann "schau her publisher, die Leute wollen Saber Rider".

Wenn man noch bedenkt, dass der EK für ein Spiel direkt vom Hersteller vermutlich ein nochmals anderer ist, als der EK den zb. ein Media Markt zahlt.

Von daher wird wohl noch was übrig bleiben..

Und wenn man es zu hoch ansetzen würde, wer würde dann noch mitmachen.. und wenn jemand unbedingt mehr spenden will, dann wird ja auch niemand aufgehalten zb. 70 euro zu spenden und dann nur die 50 euro "prämie" oder die 25 euro "prämie" abzustauben..

Ich bin da sowieso seeeehr skeptisch. Habe ich vorhin noch etwas mit der Geschichte beschäftigt.
Das Spiel ist mehr oder weniger schon seit sechs Jahren in Planung. Sollte ursprünglich für den GBA erscheinen, dann für den DS, und jetzt für den 3DS.
Als Erscheinungstermin heißt es derzeit (!) Q1 2012. Einer hat auf ner Seite geschrieben, dass Termine ja häufig verschoben werden, die Entwickler antworteten darauf "Passiert oft, das stimmt, aber man kann sie auch einhalten. Dann werden halt Überstunden gemacht". Kurz darauf lese ich an anderer Stelle, dass bis vor kurzem noch Q3 20111 angekündigt war. Soso. Soviel zu Termine einhalten.
Screenshots existieren noch überhaupt nicht, offenbar ist die Entwicklung noch sehr in der Anfangsphase. Ob die Original-Sprecher verpflichtet werden können ist noch absolut offen (und ich bezweifle es stark, wenn ich z.B. sehe dass Christian Tramitz damals mitgemacht hat, der hat jetzt sicher kaum mehr großes Interesse).
Die ganzen Prämien werden erst dann ausgezahlt, wenn (oder falls) das Spiel tatsächlich erscheint. Wie gesagt, insbesondere in hinsicht auf GBA und DS Versionen bleibe ich da etwas skeptisch.

Ich muss zugeben, der Entwickler wirkt sehr ambitioniert. er scheint das Projekt hauptsächlich für sich selbst machen zu wollen, weil er ein so großer Fan von der Serie ist, und deshalb hat er auch sehr hohe Ansprüche an sich selbst ("Wir peilen ein AAA Game an!"). Früher oder später wird ihn die Realität aber hart treffen und er wird erkennen, dass man doch Einschnitte machen muss irgendwo.
Übrigens, die hatten schonmal einen Publisher. Der ist im Januar aus terminlichen Gründen (na sieh mal einer an!) wieder abgesprungen.

Im übrigen gehe ich absolut null davon aus, dass das Spiel auch nur in irgendeiner Art udn Weise ein Verkaufshit wird. Die Serie kennen mittlerweile nur noch sehr wenige, vor allem in der Zielgruppe der Zocker.
Aber das ist dem Entwickler sicherlich auch nicht ganz so wichtig. Trotzdem.

Tramitz hatte zumindest soviel Interesse, die verloren gegangenen Folgen neu einzusprechen.

den ist übrigens kein publisher abgesprungen, sondern das Team hat ein entwickler tool in den wind geschossen, weil die Firma nicht schnell genug arbeitete.
Und ja die prämien kommen natürlich erst nach Veröffentlichung.. sollte das Spiel aber nicht veröffentlicht werden, muss man auch keine Spende leisten - wenn ich das richtig verstanden habe.

Eine sache noch dazu, die ganzen gründe die du genannt hast, sind ja auch gründe warum der Entwickler an die Öffentlichkeit geht ;-)

Die GBA Screens darf man nicht zu sehr beachten, der Entwickler ist erst seit 2010 im Besitz der Lizenz, es ist doch klar, dass die nicht jahre bevor sie die Lizenz hatten ein Spiel quasi versuc hen zu 100% zu machen.

Alles bis 2010 waren Spiellereien.. sowas sollte man bei aller schwarzmalerei im Auge behalten. Niemand entwickelt kostenlos ein Spiel, wenn er nicht weiß ob es was wird.

Natürlich sollte man auch nicht die rosarote Brille aufsetzen.. aber ich als spender bin eigentlich relativ beruhigt.. kommt nichts zu stande ist es schade aber kostet mich nix..



Wie Peewee überdies sagte, hat bis auf eine Ausnahme das komplette Synchro Team von damals auch an den vor kurzem veröffentlichten Lost-Episods mitgemacht.

Zitat:
Zitat von Galactus Beitrag anzeigen
Und ja die prämien kommen natürlich erst nach Veröffentlichung.. sollte das Spiel aber nicht veröffentlicht werden, muss man auch keine Spende leisten - wenn ich das richtig verstanden habe.
Nicht ganz. Zahlen musst du nur dann nicht, wenn die 10.000 Euro nicht erreicht werden. Sobald das aber der Fall ist, ist dein Geld weg - egal, ob danach noch ein Spiel entsteht oder nicht.

Zitat:
Die GBA Screens darf man nicht zu sehr beachten, der Entwickler ist erst seit 2010 im Besitz der Lizenz, es ist doch klar, dass die nicht jahre bevor sie die Lizenz hatten ein Spiel quasi versuc hen zu 100% zu machen.
Alles bis 2010 waren Spiellereien.. sowas sollte man bei aller schwarzmalerei im Auge behalten. Niemand entwickelt kostenlos ein Spiel, wenn er nicht weiß ob es was wird.
Auch das sehe ich etwas anders. Die waren nämlich sehr wohl seit GBA-Zeiten auf Publisher-Suche und haben mehrfach das Konzept vom Spiel umgeworfen.

Ist ja schön und gut dass so eine Aktion statt findet. Nette Sache, und es zeigt wieviele sich dafür interessieren.
Trotzdem sind mir eben einige Unstimmigkeiten aufgefallen, und die habe ich kundgetan

Zitat:
Zitat von Romplayer Beitrag anzeigen
Auch das sehe ich etwas anders. Die waren nämlich sehr wohl seit GBA-Zeiten auf Publisher-Suche und haben mehrfach das Konzept vom Spiel umgeworfen.

Ist ja schön und gut dass so eine Aktion statt findet. Nette Sache, und es zeigt wieviele sich dafür interessieren.
Trotzdem sind mir eben einige Unstimmigkeiten aufgefallen, und die habe ich kundgetan

klar darfst du ja auch ;-)

Ich kann aber nur nochmal sagen, diese Publisher Suche nach zwei GBA Screens ist halt relativ.. zu der Zeit hatten die keine Lizenz, von daher wäre es viel schwerer einen sponsor zu finden. Und auch jetzt mit Lizenz ist es allen anschein nach nicht so sehr einfach. Ansonsten müssten die das ganze Projekt ja nicht starten.

Dem muss man sich halt bewusst sein.. wenn das alles so easy wäre, würde es eben keine "Bettel"-Aktion geben ;-)

EDIT: Ich finde es unterstützenswert, da es sich um einen deutschen Entwickler handelt, der mit der PS2 Portierung von Legend of Kay gezeigt hat, dass er entwickeln kann. Und der es in deutschland nicht ganz einfach hat, er hat bereits ein bis zwei andere seeehr interessante Projekte zu Grabe getragen. Und die restlichen Autragsarbeiten, waren zwar alle ok, aber mal halt sowas von uninteressant (für Zocker).

Das ich einfach hoffe, dass sie einen Publisher finden, es kommt so viel Roz auf Nintendo DS systemen raus, da sollte dieses ambitionierte Team doch bitte erhöhrt werden.