TLoZ: A Link Between Worlds - Neuer Trailer, Charaktere, Bilder & StreetPass

In der heutigen Nintendo Direct-Ausgaben hat sich Nintendo wieder einmal mit bald erscheinenden Titeln beschäftigt, darunter gleich zu Beginn natürlich auch das erwartete 3DS-Highlight The Legend of Zelda: A Link Between Worlds. Man hat unter anderem neue Charakter vorgestellt und die StreetPass-Funktionalitäten enthüllt.

Da hätten wir zum einen die Hexe Irene, die während des Spiels immer mal wieder über euren Bildschirm fliegen wird, später wird sich ihr offenbaren, dass es offenbar Glück bringen soll, wenn man in grün gekleideten Menschen hilft. Glück für Link, hat er nun einen neuen Helfer an seiner Seite. Der Nutzen ist ein ganze einfacher: Berührt man die auf dem Touchscreen befindliche Glocke und wählt auf der Karte dann einen verfügbaren Ort aus, wird man von Irene dort hintransportiert. Ein Schnellreisesystem sozusagen, welches auch in der dunklen Welt, Lorule, funktioniert.

Der zweite vorgestellte Charakter ist Seres, die Tocher des örtlichen Priesters, sie ist aufgrund ihres Wesens das erste Ziel für Angriffe des Bösen. Da wundert es nicht, dass sie vom Bösewicht Yuga auch zugleich mithilfe eines Zaubers in einem Gemälde eingeschlossen wird. Der StreetPass-Onkel - was ein ungewöhnlicher Name - schaltet die StreetPass-Funktionen frei, sofern man eine Nebenquest abschließt, die mit der bereits aus Majoras Mask bekannten Milchbar zu tun hat. Fortan kann man beim StreetPass-Onkel seinen eigenen Schattenlink erstellen und die Ausrüstung und Anzahl der Herzen übernehmen, was Einfluss auf die Höhe des ausgesetzten Kopfgeldes hat. Dies spielt in sofern eine Rolle, als das unterwegs erhaltene Daten anderer Spieler, die Daten entsprechen hierbei anderen erstellten Links, später in eurem Spiel auftauchen können. Besiegt ihr diese, erhaltet ihr Rubine entsprechend des Kopfgeldes.

Das Spiel erscheint am 22. November 2013 im Handel und eShop und ist auch im Bundle mit einem limitierten 3DS XL erhältlich. Der nachfolgende, neue Trailer zeigt viele der vorgestellten Infos noch einmal in bewegten Bildern.

the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-irene2.jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-seres.jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-seres2.jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-irene.jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(6).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(7).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(8).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(9).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(10).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(1).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(2).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(3).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(4).jpg
the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-3ds-13-11-2013-(5).jpg
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Die Wartezeit wird langsam unerträglich. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich mich das letzte Mal so auf ein Spiel gefreut habe wie das hier.

Ich habe sehr hohe Erwartungen an das Spiel.