Wii Sports (Wii) GC06 Hands-On

Spieleinfos
 Boxart (EU) Boxart (JAP)
Entwickler: Nintendo
ohne Altersbeschränkung
Publisher: Nintendo
Spieleranzahl: 1-4
Genre: Sport



--> Wir hatten im Business Center der Games Convention die Möglichkeit die verschiedenen Sportarten von Wii-Sports anzuspielen.

wii-sports-(1).jpg
wii-sports-(2).jpg
wii-sports-(3).jpg

Die Baseball Demo bestand aus bloßem Schlagen des zugeworfenen Balls. Dabei machte es keinen Unterschied, ob man von unten oder von hinten schwingt. Die Schlagweite und die Geschwindigkeit des Balls wird bestimmt durch die Stärke des Schwungs und den richtigen Moment, indem man den Controller schwingt. Hat man seinen Schlag perfekt getimt, kann man es sogar schaffen den Ball aus dem Stadion herauszuschlagen. Im fertigen Spiel soll man nach dem Schlagen auch zu den einzelnen Bases laufen können.
Zum Steuern wird nur die Remote Einheit benutzt, Knöpfe drücken muss man keine.

Tennis:
Tennis wurde im Zweispieler-Modus präsentiert. Jeder der Spieler steuerte zwei Figuren, die Bewegungen des Spielers wurden auf beide Figuren gleichzeitig übertragen. Gesteuert wird nur mit der Remote Einheit, der Nunchuck-Controller wird nicht eingesetzt.
Der Aufschlag erfolgt durch zwei mögliche Arten. Entweder man drückt A und schwingt die Remote-Einheit oder man bewegt die Remote-Einheit ruckartig nach oben und schwingt dann den Controller. Im Grunde muss man bei Tennis keinen einzigen Knopf drücken und kann die gesamte Spielpartie nur mit dem Schwingen des Controllers absolvieren.
Golf:
Nach längerem Warten konnten wir zu guter Letzt auch Hände am Golf-Titel anlegen. Dieser enttäuschte jedoch direkt durch die etwas seltsame Steuerung. Anders wie beschrieben, darf man den Schlag mit der Remote-Fernbedienung nicht mit ausgeholtem Schwung vollführen, sondern muss die Fernbedienung lediglich in Richtung des Fernsehgerätes schieben.

Hinzu kommt, dass man nicht sehr viele spielerische Freiheiten hat und an den 2 Löchern eigentlich nur die richtige Schlagstärke finden muss. Falls man beim Putten zu schwach schlägt, setzt das Spiel immer wieder von vorne an.

wii-sports-(4).jpg
wii-sports-(5).jpg
wii-sports-(6).jpg
Prognose: 

Grafisch werden keine Highlights geboten, die Grafik ist auf dem Niveau eines N64. Dass Grafik aber nicht alles ist, konnte man an den Gesichtern der Fachbesucher, die Wii Sports angespielt haben, ansehen. Jeder, der den Raum verließ, hatte ein Lächeln im Gesicht und stellte sich nicht selten noch einmal in der Warteschlange an.

Spielverweis: 

Screenshots: